MAXIMUS-Modellbau
Modellbau mit maximaler Innovation!

AGB und Kundeninfo


 
Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns(Maximus-Modellbau) und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Internetseite http://maximus-modellbau.de/tl

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Maximus-Modellbau
Danny Engelhardt
Leipziger Straße 82
07743 Jena

zustande.


Lieferungs- und Zahlungsbedingungen Inland
Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorauskasse, durch Banküberweisung oder Paypal Zahlung an Maximus-Modellbau. Bei Zahlung per PayPal aus dem Ausland erheben wir eine Zahlungsgebühr von 3,9%, bei Zahlungen aus Deutschland 2,5% auf den Gesamtrechnungsbetrag inkl. Versandkosten.

Sie erhalten bei Bestellung eine Bestellbestätigung in Form einer textlichen Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie über keine E-mail Adresse verfügen, bekommen Sie eine Rechnung/Auftragsbestätigung per Brief.Bitte leisten Sie Zahlungen erst, wenn sie die Rechnung erhalten haben
.

Der Kaufvertrag gilt erst mit Eingang Ihrer Zahlung oder Versand Ihrer Bestellung durch uns als geschlossen.

Wir berechnen pro Bestellung eine Versandkostenpauschale von z.Zt. 5,99 EUR.
Wir halten bestellte Ware 10 Tage versandfertig.
Die Ware wird auf Anfrage gefertigt, weswegen wir ein Lieferungsziel binnen 10 Werktagen leisten.

Sind bis dahin keine Zahlungen eingegangen, wird die Bestellung storniert, wir berechnen dann eine Stornogebühr in Höhe von 5% des Gesamtbestellwertes. Es steht Ihnen zu, einen Nachweis über einen geringeren entstandenen Schaden zu erbringen. In diesem Fall verringert sich die Stornogebühr auf den nachgewiesenen Schaden.
Wir liefern ausschließlich durch DHL oder die Deutsche Post AG, entweder als versichertes Paket oder bei Kleinmengen als Einschreiben.
 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen gemäß §312d BGB:

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Maximus-Modellbau
Danny Engelhardt
Leipziger Straße 82
07743 Jena

E-mail: info.maximus.modellbau@gmail.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück- und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz, oder teilweise nicht, oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung  zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung



Lieferung in das Ausland
Lieferung erfolgt nur gegen Vorauskasse durch Banküberweisung oder PayPal Zahlung. Bei Zahlung per PayPal erheben wir eine Zahlungsgebühr von 3,9% auf den Gesamtrechnungsbetrag inkl. Versandkosten. Bei Zahlung per Banküberweisung übernimmt der Überweisende alle anfallenden eigenen und fremden Bankgebühren und Kosten. Sie erhalten eine Rechnung. Bitte überweisen Sie erst nachdem Sie die Rechnung erhalten haben.
Versandkosten werden individuell je nach Größe, Gewicht und Bestimmungsland der zu liefernden Sendung berechnet.
Wir teilen schnellst möglich die Versandoptionen und deren Kosten mit. Ein Kaufvertrag kommt erst nach Zustimmung oder durch Zahlung Zustande. Eventuelle kosten, wie Steuern oder Zölle, für die Einfuhr von Waren in das jeweilige Land gehen zu Lasten des Käufers.
 

Allgemeines

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Telefonische Anfragen können von 19:00-20Uhr Werktags unter:
017682207315
getätigt werden
Wir bitten unsere Sprechzeiten zu beachten!

Bestellungen dürfen vorzugsweise per E-Mail unter:
Info.maximus.modellbau@gmail.com
getätigt werden.   
Die angegebenen Preise sind Euro-Preise.
Gemäß § 19 (1) UstG enthalten die ausgewiesenen Beträge keine Umsatzsteuer.



Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.